Galerie Christian Pixis



Ab 16. Februar: Burkhard von Harder
Burkhard von Harder, Fotoarbeiten aus den Jahren 1984-2020

Burkhard v. Harder, Fotograf und Filmkünstler, geb. 1954 in Westerland (Sylt),
lebt und arbeitet auf Sylt und in Düsseldorf. Nach einem Filmstudium an der School oft the Arts (New York) und einer Ausbildung bei Willy Fleckhaus in Wuppertal, lebte und arbeitete v. Harder viele Jahre in USA, Brasilien, Marokko und China. Seit den 1990ziger Jahren zahlreiche internationale Ausstellungen, zuletzt Kaunas 2005-2008 (Panorama für Litauen - Ortsspezifische Installation), München 2009 (Galerie Christian Pixis) und China 2013-18 (Beijng 3 Gallery).

Ausstellungsdauer: 16. Februar bis 17. April 2021



Links: Der Schatten, Marokko 1990, 180 x 340 cm
Rechts: Apokalyptischer Reiter, 2020, 100 x 130 cm



Vater und Sohn (Im Hotel)
Lightbox, Berlin 1988,
185 x 142 x 9,5cm
Unikat

Fotos: Lenz Mayer